Körperwelten – ab 6. Juni 2009 in Augsburg

Nachdem die Ausstellung von und mit Gunther von Hagen „Körperwelten“ ja schon oft große Wellen schlug, öffnet die faszinierende und genauso degoutante Ausstellung nun am 6. Juni 2009 in Augsburg ihre Türen. 

Die Devise in Augsburg lautet „Körperwelten – Herzensache“ und sorgt schon gleicht für Furore. Noch sind die Türen geschlossen, aber schon hört man die ersten Stimmen, die sich über das kopulierende Paar echauffieren.

Dabei haben beide Partner vor ihrem Tod zu ihrer Plastination zugestimmt. Somit bleibt das nur eine Frage der Ethik. Wer es nicht nicht ansehen möchte, geht eben nicht hin. Und ich bin mir sicher, die die nicht hingehen verpassen was.

Ich war vor ca. 6 Jahren selber einmal dort, als die Ausstellung „Körperwelten“ in Berlin gastierte, und war positiv überrascht, dass ich keine Leichen-Freak-Show vorfand, sondern eine wissenschaftliche Ausstellung mit fundierten Hintergrundinformationen. 

„Herzenssache“ startet nun am 6. Juni und in Augsburg und gastiert dort bis zum 13. September. Es werden circa 20.000 Besucher erwartet,  die nach dem Besuch dieser Ausstellung den „Blick auf sich selbst“ verändert mit anderen Augen sehen werden.

Das viele neue, spektakuläre Präparate gezeigt werden ist auch kein Geheimnis mehr. Zudem werden aber noch auch die einzelnen Organfunktionen & verschiedene Erkrankungen plastisch darstellt. Beginnend vom Skelett reicht das Spektrum von der Muskulatur bis über die Entwicklung des Menschen im Mutterleib.

Ein Schwerpunkt wird das menschliche Herz sein mit ihm eine fünf Meter hohe Giraffe. Das soll auf imposante Weise zeigen, wo die Unterschiede zwischen menschlicher und tierischer Anatomie liegen.

Provokant, zugespitzt, makaber und interessant. Wie provokant das Ganze aber dann wirklich ist, davon wird sich jeder selbst ein Urteil bilden müssen. Auf jeden Fall wird man viel über den eigenen Körper erfahren ;-).

Die Kunst – Ausstellung „Körperwelten – Eine Herzenssache“ läuft in Augsburg in der Schwabenhalle vom 6. Juni bis 13. September. Die Tickets kosten 17 Euro für Erwachsene und 13 Euro für Jugendliche. Es gibt Ermäßigungen.

Natürlich wird mit langen Wartezeiten gerechnet, deswegen empfiehlt es sich die Tickets im Vorverkauf zu kaufen Einfach unter: 01805-510024 anrufen und bestellen.

Auch, weil im Tagesverkauf nur begrenzt Tickets vorhanden sind.

Adresse:

Augsburger Schwabenhalle
Am Messezentrum 5
86159 AugsburgSimilar Posts: