Schöne Bescherung – Gemütliche Adventsdekoration

AdventskerzenDie Weihnachtszeit rückt näher und mit ihr auch das Bedürfnis der Menschen nach Wärme und Behaglichkeit. Wenn es draußen stürmt und schneit, soll es in den Wohnräumen so richtig gemütlich sein. Die Vorfreude auf Weihnachten beginnt mit einer liebevollen Dekoration, denn wunderschön gestaltete Gestecke oder Kerzenarrangements schaffen eine feierliche Atmosphäre und verkürzen so nicht nur für die Kleinen die Wartezeit aufs himmlische Fest.



Einladende Gemütlichkeit im Advent

Selbst eingefleischte Dekomuffel lassen sich im Advent von den Basteleien und Verschönerungen der Wohnräume gern verzaubern. Mit viel Liebe zum Detail können kleine Utensilien wie Kerzen oder Figuren zu einem stimmungsvollen Gesamtkunstwerk werden. Besonders einladend wirkt es, wenn Sie Ihre Gäste bereits an der Haustür auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Aufwändig verzierte Adventskränze lassen sich zu hübschen Türkränzen umfunktionieren und sind ein Lichtblick in der ansonsten trüben Jahreszeit. Stimmungsvolle Holzlaternen, die Sie auf den Treppen des Eingangsbereiches aufstellen, weisen den Gästen den Weg und heißen sie recht herzlich in Ihrem Zuhause willkommen. Das, was bereits im Außenbereich sichtbar ist, kann sich dann in Form von beleuchteten Tannengirlanden am Treppengeländer im Treppenhaus weiter fortsetzen.

Farben setzen stimmungsvolle Effekte

Bei der farblichen Gestaltung Ihrer Adventsdeko stehen Ihnen unzählige Möglichkeiten zur Verfügung. Nach wie vor äußerst beliebt ist ein klassisches Rot. Rote Kerzen vermitteln Wärme und wirken sehr feierlich. Ein roter Adventsstern, der an einem gut sichtbaren Platz aufgehängt wird, hat eine ähnliche Wirkung und verzaubert das Auge des Betrachters. Auch Tannenzapfen und Zweige liegen bei der Adventsdekoration voll im Trend. Weihnachtsschmuck aus Naturmaterialien finden Sie zum Beispiel bei Loberon. In Kombination mit Zimtstangen oder getrockneten Orangenscheiben lassen sich aus Holz, Moos oder Wolle nicht nur optisch ansprechende, sondern auch duftende Adventskränze zaubern. Gleichzeitig können Sie aus diesen Naturmaterialien Herzen und Sterne basteln, die Sie dann an Fenster, Türen oder Tannenzweigen aufhängen. Ausgediente Gläser eignen sich hervorragend als Kerzen- oder Teelichthalter. Umwickeln Sie den Glasrand mit Reisig oder Sisal und kleben Sie weihnachtliche Motive darauf.

Kreative Ideen für die ganze Familie

Eine festliche Adventsdekoration verkürzt die Wartezeit auf Weihnachten und schafft Vorfreude. Damit die Weihnachtsstimmung auch sämtliche Familienmitglieder erfasst, sollten alle an der weihnachtlichen Gestaltung beteiligt sein und sich mit ihren Ideen einbringen können.

Bild von: regina60 – Fotolia


Similar Posts: