Die imposantesten Promi Hochzeiten

Wenn Promis sich das Ja-Wort geben, muss es richtig krachen. Die Luxus-Hochzeiten sind zwar kein Garant für die ewige Liebe, aber immer wieder ein imposantes Spektakel zum Anschauen. Geld spielt für den Liebes-Schwur zwar keine Rolle, aber nicht selten folgt nach dem Rausch die Ernüchterung. Gefeiert wird umso mehr!

Liebe mit Verfallsdatum – Von Pitt bis Cruise

Warum? Titelten die Klatschzeitschriften, als Brad Pitt Jennifer Aniston zum Traualtar führte. Unbeirrt dessen feierte das Promi-Paar seine Liebe am Strand von Malibu. Zahlreiche Promis waren eingeladen bei der eine Million Dollar teuren Hochzeit, für die ein Zen-Garten-Pavillon aufgebaut wurde. Nach fünf Jahren Ehe zerbrach die Liebe endgültig. Für Brad Pitt im Rückblick reine Zeitverschwendung, während Aniston schon ihre eigene Hochzeit nicht genießen konnte. Das nächste Hollywood-Traumpaar ließ nicht lange auf sich warten. 2006 heirateten Tom Cruise und Katie Holmes romantisch in Italien. Für 2 Millionen US-Dollar wurde im mittelalterlichen Schloss Castello Orsini-Odescaldi gefeiert. Ein bereits beliebter Ort für Promi-Hochzeiten. Die waren bei dem Anblick des blendend weißen Hochzeitkleides von Armani auch angebracht! Sechs Jahre später folgte schon das Liebes-Aus.

Ewiges Glück? Das Ehepaar Biel Timberlake

Ebenfalls nach Italien zog es Frauenschwarm Justin Timberlake und Jessica Biel. Die dreitägige Hochzeitsfeier mit 150 Gästen war dem glücklichen Paar ca. 5 Millionen US-Dollar wert. Für Jessica Biel im rosafarbenen Hochzeitkleid wurden Träume war, als sie endlich Timberlakes Ehefrau wurde. Für beide ein ganz besonderer Abend!

Royal Wedding in England

Die perfekte Hochzeit allerdings wurde in England gefeiert. Als Prinz William und Kate Middelton in Westminster Abey zum Altar schritten, verfolgten das zwei Millionen Zuschauer live an den Bildschirmen. Das Event des Jahres war minutiös geplant und einstudiert. Für kurze Zeit blickte die Welt auf das Hochzeitskleid der Braut, welches fast schlicht mit Spitze und langem Schleier aus dem Haus McQueen stammte. Nach der Hochzeit wurde königlich im Buckingham Palast gefeiert.

Schnelles Aus für Promi-Ehen

Die Liste der gescheiterten Promi-Ehen ist lang. Trotz Liebesschwüren und imposanten Festen hält die Ehe oft nur erstaunlich kurz. Die schlechten Prognosen halten aber keine verliebten Promis davon ab, sich immer wieder enthusiastisch die Treue zu schwören. Hoffnung geben Prinz William und seine Frau, auch wenn die Verwandtschaft schwächelt punkten Treue!

Wer trotz der aufgeführten gescheiterten Ehen dennoch Lust aufs Heiraten hat – hier einige Infolinks:

Location: Romantische Location Ideen für die Hochzeitsfeier

Musik: Hochzeitsband auf grazianoundursula.de buchen

Dekoration: Schöne Deko Ideen für die Hochzeit

Bildquelle: Pavel Kruglov – Fotolia

 Similar Posts: