• Home »
  • News »
  • Armin Mueller-Stahl: Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf

Armin Mueller-Stahl: Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf

Einem breiten Publikum ist der beständigste deutsche Hollywood-Export vor allem als Schauspieler bekannt. Dass der aus Ostpreußen stammende Armin Müller-Stahl aber nebenbei auch noch ein ganz beachtliches zeichnerisches Talent hat, wird schnell einmal übersehen. Jetzt widmet ihm das NRW-Forum Düsseldorf vom 15. August bis zum 27. September eine eigene Ausstellung mit ganz besonderen Exponaten: Übermalten Drehbuchseiten.

Fast untergegangen ist Ende vergangenen Jahres die ambitionierte Kinoversion von Thomas Manns Generationenroman „Buddenbrooks“. Ob sich Hauptdarsteller Armin Müller-Stahl in den Arbeitspausen genauso gelangweilt hat wie so mancher Zuschauer, ist zwar nicht bekannt, immerhin aber hat er die Zeit sinnvoll genutzt und einfach jede Drehbuchseite mit Zeichnungen und Aquarellen übermalt. 357 Bilder sind es insgesamt geworden – genug für eine ganze Ausstellung.

Dass Mueller-Stahl bereits 1963 einmal den Kunstpreis der DDR gewonnen hatte, weiß heute kaum mehr jemand. Dabei war die Malerei schon früh eine große Leidenschaft, der er sich bereits während seiner Zeit auf der Schauspielschule gewidmet hatte. Erst 2001 aber, lange nach seiner Flucht in die damalige BRD und seiner späteren Übersiedelung in die USA, wurde die Malerei des mehrfach Oscar-nominierten Künstlers wieder öffentlich wahrgenommen.

2003 erstellte Mueller-Stahl 20 großformatige Lithografien zu Goethes „Urfaust“, ein Jahr später nimmt das Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Schloß Gottorf sein gesamtes druckgraphisches Werk in die hauseigene Sammlung auf.

Ergänzt wird die Ausstellung des „Buddenbrooks“-Projektes um sechs großformatige Gemälde und ein im November 2008 entstandenes 45minütiges Fernsehinterview mit Gero von Boehm. Begleitend erscheint ein 290-seitiges Kunstbuch mit 140 der übermalten Drehbuchseiten in Originalgröße.

NRW-Forum Kultur und Wirtschaft, Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf
Dienstag bis Sonntag 11 bis 20 Uhr, Freitag 11 bis 24 UhrSimilar Posts: