Die Erfinder des Technos: die fiktive Band Fraktus

Schlafende RoboterDie Urväter des Technos sind zurück. Über 25 Jahre nach ihrer Trennung geben Fraktus ihr Comeback und sprengen damit alle für möglich gehaltenen Rekorde. Ob es Fraktus aber wirklich in den frühen 80ern gab? Wer kann das schon mit Sicherheit sagen. Der Kinofilm Fraktus spielt mit der Vorstellungskraft der Zuschauer und entführt sie in die Welt des Musikbusiness. Immer dabei eine Tüte voll Humor und Witz sowie die typische Musik der 80er. Ein Film, den man einfach sehen muss.

Fraktus ist back!

In den frühen 80er Jahren machte die fiktive Band Fraktus auf sich aufmerksam und bracht ungeahnte Töne auf Vinyl. Die Songs waren eingängig, hatten aussagekräftige Texte und begeisterten mit neuem Sound. 25 Jahre später versucht ein TV-Team, die drei Mitglieder wieder zusammen zu bringen und bereitet sie auf ein großes Comeback vor. Im Film vermischen sich Realität und Fiktion gekonnt. Besonders durch die Interviews mit Musikgrößen wie H.P. Baxxter und Marusha, Steve Blame und Peter Illmann sowie Produzent Alex Christensen wird der Eindruck erweckt, Techno wäre ohne Fraktus gar nicht möglich gewesen. Fraktus ist Techno!

Studio Braun übertrifft sich selbst

Das Hamburger Comedy-Trio Studio Braun, bestehend aus Heinz Strunk, Rocko Scharmoni und Jaques Palminger, spielt die Band Fraktus so real, dass man ihnen wirklich abnimmt, sie sind die Vorreiter der modernen Musik wie wir sie heute kennen. Zahlreiche Zeitzeugen kommen zu Wort und loben die wirre Band in den höchsten Tönen. Es wurde sogar nicht davor zurückgeschreckt, die fiktive Band beim bekannten Melt!-Festival auftreten zu lassen, um so realistisches Bildmaterial für den Film zu erhalten. Fraktus ist ein Meilenstein in der deutschen Kinogeschichte und einer der lustigsten und verrücktesten Geschichten des Jahres.

Deutsches Kinohighlight des Jahres

Das Comeback der fiktiven Band Fraktus ist eines der Highlights des Kinojahres. Die Story wird eindrucksvoll realistisch dargestellt und Stars der Musikbranche schwärmen vom Einfluss Fraktus auf die eigene Karriere. Wer den Film gesehen hat, wird sich gar nicht mehr so sicher sein, wo die Grenze zwischen der Realität und Fiktion bei diesem verrückten Geniestreich von Studio Braun verläuft.
bILD: FotoliaSimilar Posts: