Für jeden etwas dabei: Communities im Netz

Seit dem Launch 2004 steigen täglich die Nutzerzahlen von Facebook, derzeit nutzen über 1,15 Milliarden Menschen weltweit diese beliebte Plattform. In Deutschland geht man von etwa 25 Millionen aktiven Nutzern pro Monat aus. Doch gibt es neben diesen allgemeinen sozialen Netzwerken auch themenspezifische Communities wie etwa Haustierportale oder Auto-Plattformen, auf denen Tierliebhaber und Auto-Enthusiasten fachsimpeln und ihre Begeisterung teilen können.

Facebook als Alleinanbieter?

Der beachtliche Marktanteil von Facebook macht deutlich, dass das Bedürfnis der Menschen, sich online auszutauschen und zu präsentieren, groß ist. Auch andere weltweit agierende Plattformen wie Twitter oder Myspace haben viele Anhänger. Wer jedoch auf der Suche nach spezifischen Communities ist, ist bei Plattformen mit einem entsprechenden Schwerpunkt besser aufgehoben. Diejenigen, die beispielsweise ihre Karriere vorantreiben wollen, nutzen lokale Netzwerke wie Xing oder internationale Seiten wie LinkedIn. Auch im Bereich Freizeit gibt es zahlreiche Netzwerke, die den Fokus auf ein bestimmtes Thema legen. Auf diesen teilen Nutzer Hobbies oder Interessen mit anderen. Beispielsweise bietet die Plattform www.motory.de all jenen einen virtuellen Treffpunkt, die gern ihrem Auto eine eigene Profilseite widmen und sich mit Gleichgesinnten über ihre Leidenschaft für Autos austauschen wollen.

Was bieten die Communities?

Auf www.motory.de können Sie ganz detailliert das vollständige „Leben“ Ihres Wagens dokumentieren, mit Bildern aus dem Urlaub, aber auch mit sämtlichen technischen Daten wie durchgeführten Wartungsarbeiten, dem Kilometerstand, aber auch Fahrzeugpapieren. Da man die Seite auch dazu nutzen kann, seinen Wagen zu verkaufen, hat eine ausführliche Dokumentation den Vorteil, dass der Käufer auf einen Schlag alle relevanten Infos einsehen kann. Es ist auch möglich, das Profil des Besitzers nach dem Fahrzeugkauf weiterzuführen.
Mysocialpetwork.com  ist eine Plattform für Haustierbesitzer. Sie bietet dem Nutzer die Möglichkeit, sich zum einen über Neuigkeiten aus dem Bereich Haustiere zu informieren und zum anderen in den Ratgeberseiten mehr über das Verhalten und die Pflege seiner Haustiere zu erfahren. So gelingt die Erziehung Ihres flauschigen Familienzuwachses gleich viel besser. Sie können auch ein Profil Ihres Tieres anlegen. Mit diesem kann man in der Community mit anderen Haustierbesitzern in Kontakt treten.

Für jeden etwas dabei

Ob Sie Auto-Communities, Portale für Singles oder Business-Portalen den Vorzug geben, eines ist sicher: Im Netz kann jeder die passende Plattform für seine Interessen finden. Solange Sie über diese Netzwerke Kontakte im echten Leben knüpfen und das Portal nicht als Selbstzweck ansehen, wird die Community Ihr Leben bereichern.

Bild: AA+W – FotoliaSimilar Posts: