Online-Überweisung bewährt sich für viele europäische Internet-Händler

Europa freut sich auf OnlinebezahlungssystemGerade im Internethandel sind gewisse Standards unumgänglich, schon geringe Abweichungen davon können zu empfindlichen Einbußen an Umsatz und Gewinn führen. So ist die Frage der Bezahlung durch den Kunden ein sprichwörtliches Minenfeld, in dem man sich keinen falschen Schritt erlauben darf, um die Kunden nicht schon abzuschrecken, bevor sie überhaupt Kunden geworden sind. Die Online-Überweisung bietet eine bequeme, vertraute und sichere Möglichkeit, den Kunden zahlen zu lassen und vor Zahlungsausfällen relativ sicher zu sein.

Die Quick-Facts zur neuen Verfahrensweise

  • Kreditkarte wird endlich abgelöst
  • keine Zahlungsausfälle
  • sicherer Geldmarkttransfer
  • Transaktionen europaweit

Endlich in ganz Europa

Alle Händler auf dem ganzen Kontinent waren dem Problem ausgesetzt, dass zwar viele Zahlungsweisen existieren, die wenigsten aber die Kunden überzeugen konnten. Die Zahlung per Rechnung ist dem Kunden am liebsten, doch nicht jeder Mensch ist mit einer hohen Zahlungsmoral gesegnet, sodass sich leicht Verzögerungen und Ausfälle ansammeln konnten. Doch durch das Payment Network bietet sich nun die Möglichkeit, dem Kunden seine vertraute Online Banking Oberfläche zu bieten, mit den ganzen hochwertigen Sicherheiten, die dieses umfasst. So wird die wenig verbreitete Kreditkarte genauso wenig nötig, wie die Zahlung per Nachnahme, die nur wenige Menschen überzeugen konnte. Und kaum etwas ist im Onlinehandel wichtiger, als so viele Menschen wie möglich von den eigenen Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen.

Einfache Handhabung und doppelte Sicherheit

Mit einer Online-Überweisung bieten sich Händler und Kunde in ganz Europa die Sicherheiten, die im Online Banking bereits seit Jahren Standard sind. Der Kunde weiß, dass seine sensiblen Daten durch eine PIN und die einzigartige TAN abgesichert sind und der Händler kann durch das Payment Network sofort erfahren, ob die Zahlung geschehen wird, oder nicht. Denn die Transaktion funktioniert nur, wenn das Konto eine ausreichende Deckung aufweist. So ist der Händler vor Zahlungsausfällen abgesichert und der Kunde merkt gar nicht, dass er in Vorauskasse gezahlt hat. Die sonst üblichen Wartezeit, bis die Bank die Überweisung auslöst und der Händler den Eingang bestätigt, wird einfach durch diese Lösung aus einer Hand abgekürzt und sichert so eine hohe Kundenzufriedenheit!

Payment Network für ganz Europa

Durch die Ausweitung des Angebots auf den ganzen Kontinent, kann jeder europäische Händler von jedem Ort der Welt beauftragt werden und so neue Kunden gewinnen. Gerade die Möglichkeit, dass internationale Transaktionen vermieden werden können, eröffnet ganz neue Möglichkeiten und verkürzt Wartezeiten und verringert Frust. Das Parlament erhofft sich vieles.

Bildquelle: Fotolia – richterfotoSimilar Posts: