• Home »
  • Musik »
  • Burlesque, Tanz, Musik: The Sinderellas im Hamburger Grünspan

Burlesque, Tanz, Musik: The Sinderellas im Hamburger Grünspan

Seit Dita von Teese das knapp bekleidete Räkeln in überdimensionalen Sektgläsern salonfähig gemacht hat, ist Burlesque selbst dem durchschnittlichen Schalterbeamten bei der örtlichen Sparkasse ein Begriff. Das halbironische Laszivgehabe gleich mal zum Prinzip einer ganzen Girlgroup zu machen, hat sich bereits bei den Pussycat Dolls gut bewährt. Im Hamburger Grünspan gibt es demnächst das erste deutsche Beispiel zu sehen.

Dass sich mit CD-Verkäufen alleine längst kein Geld mehr machen lässt, ist in der Plattenindustrie ein offenes Geheimnis. Verdient wird fast ausschließlich noch mit Konzerten, und so ist ausgiebiges Touren für jeden Musiker heute unumgänglich, will er denn von seiner Kunst einigermaßen leben. Warum also nicht das Live-Programm von Anfang an in den Mittelpunkt stellen?

„The Sinderellas“ nennen sich die vermutlich kalkuliert zusammen gecasteten 5 Frauen im Burlesque-Look, die vom 27. Oktober bis zum 01. November im Hamburger Grünspan auftreten und anstelle eines bloßen Konzertes gleich eine ganze Show im Gepäck haben. Julietta la Doll, Nathalie Tineo, Belle la Donna, Eden und Lily of the Valley nennen sie sich, und man muss kaum extra erwähnen, dass nur einer dieser Namen echt ist.

Nathalie Tineo ist tatsächlich die eigentliche Sängerin der Truppe. 2006 produzierte ihr ausgerechnet Dieter Bohlen ein Album, danach sang sie in der „Abba-Fever“-Show. Zwei der Frauen sind echte Burlesque-Tänzerinnen, eine ein ehemaliges Porno-Sternchen. Man ahnt, was die Plattenfirma hier plant. Selbstredend ist der Eintritt erst ab 16 Jahren freigegeben.

Die Show verspricht multimedialen Aufwand: Ein Bühnenbild aus Theater-Requisiten, Video- und Lichtprojektionen, sowie eine Live-Band rückt die bunte Mischung aus Musik, Tanz und jugendfreier Dessous-Show ins rechte Licht. 15 Kostümbildner und 40 Kostümwechsel sprechen für sich. Tickets gibt es zwischen 27,50 und 38,50 Euro.

***

Gruenspan
Große Freiheit 58, 22767 Hamburg

Termine:
27. Oktober, 1. – 3., 15. – 17., 22. – 24., 29. – 30. November, 1. DezemberSimilar Posts:

Werbung