• Home »
  • News »
  • NDR Sinfonieorchester spielt live zur Originalfassung von Metropolis

NDR Sinfonieorchester spielt live zur Originalfassung von Metropolis

Seine Weltpremiere hatte die rekonstruierte Fassung von Fritz Langs legendärem Stummfilmklassiker „Metropolis“ auf der diesjährigen Berlinale. Eine Aufführung mit Live-Einspielung der Originalmusik von 1926 lässt sich jetzt an zwei Tagen in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel bestaunen. Termine sind der 3. und 4. Dezember.

[youtube Y5keBI_wk4g]

Es war eine filmhistorische Sensation, als Mitte 2008 bekannt wurde, dass fehlende Szenen eines der berühmtesten Leinwandwerke überhaupt wieder aufgetaucht waren. Entdeckt wurde das verloren geglaubte Material in Buenos Aires, und wenig später schon machte man sich an die Rekonstruktion. „Metropolis“ sollte zum ersten Mal seit der Uraufführung wieder vollständig zu sehen sein.

Nach der Berliner Aufführung am 10. Januar 1927 wurde Fritz Langs Science-Fiction-Film erheblich gekürzt und war seitdem ausschließlich in einer Fassung zu sehen, die mit dem Original nur noch eingeschränkt zu tun hatte. Erst 2010 flackerte das Jahrhundertwerk wieder mit den fehlenden Szenen über eine Großleinwand: Zeitgleich gab es „Metropolis“ am Brandenburger Tor und in der Alten Oper Frankfurt zu sehen.

Jetzt folgt eine weitere spektakuläre Aufführung. Live zur Projektion des Klassikers spielt das NDR Sinfonieorchester die Originalmusik ein, die Gottfried Huppertz seinerzeit für den Film komponiert hatte. Dirigent ist Frank Strobel, der bereits an der Rekonstruktion beteiligt war und auch sonst immer wieder Filmmusikkonzerte abhält.

Location ist die Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg. Tickets gibt es nur noch in der Preiskategorie 1 zu 21,40 Euro.Similar Posts: