• Home »
  • Dehnung für den Oberschenkel: Auf den Rücken legen und ein Bein aufstellen. Das andere Bein nach oben ausstrecken und mit den Händen den Oberschenkel umfassen. Die Dehnung 30 Sekunden halten, drei Mal wiederholen. Lässt sich der Oberschenkel nicht mit den Händen umfassen, einfach ein Handtuch verwenden. Foto: Gelenk-Klinik Gundelfingen Gelenk-Klinik Gundelfingen

Dehnung für den Oberschenkel: Auf den Rücken legen und ein Bein aufstellen. Das andere Bein nach oben ausstrecken und mit den Händen den Oberschenkel umfassen. Die Dehnung 30 Sekunden halten, drei Mal wiederholen. Lässt sich der Oberschenkel nicht mit den Händen umfassen, einfach ein Handtuch verwenden. Foto: Gelenk-Klinik Gundelfingen Gelenk-Klinik Gundelfingen

Dehnung für den Oberschenkel: Auf den Rücken legen und ein Bein aufstellen. Das andere Bein nach oben ausstrecken und mit den Händen den Oberschenkel umfassen. Die Dehnung 30 Sekunden halten, drei Mal wiederholen. Lässt sich der Oberschenkel nicht mit den Händen umfassen, einfach ein Handtuch verwenden. Foto: Gelenk-Klinik Gundelfingen

Gelenk-Klinik GundelfingenSimilar Posts:

    None Found

(dpa)