• Home »
  • Neisserien, die Erreger der Gonorrhoe (Tripper), unter dem Mikroskop: Sie haben sich an die Oberfläche einer Epithelzelle angeheftet und sind im Begriff, in die Zelle einzudringen. Foto: Max-Planck-Gesellschaft Pressebild Max-Planck-Gesellschaft Pressebi

Neisserien, die Erreger der Gonorrhoe (Tripper), unter dem Mikroskop: Sie haben sich an die Oberfläche einer Epithelzelle angeheftet und sind im Begriff, in die Zelle einzudringen. Foto: Max-Planck-Gesellschaft Pressebild Max-Planck-Gesellschaft Pressebi

Neisserien, die Erreger der Gonorrhoe (Tripper), unter dem Mikroskop: Sie haben sich an die Oberfläche einer Epithelzelle angeheftet und sind im Begriff, in die Zelle einzudringen. Foto: Max-Planck-Gesellschaft Pressebild

Max-Planck-Gesellschaft PressebiSimilar Posts:

    None Found

(dpa)