Promi Highlight zum Abschluss des Jahres 2014: Januar – Juni

Trennungen, Skandale, Erfolge – im Jahr 2014 ist in der Promiwelt mal wieder viel passiert. Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich nach neun Jahren Beziehung endlich getraut, Deutschland ist Fußball-Weltmeister geworden und Schauspieler Robin Williams und Philip Seymour Hoffman verstarben und hinterlassen eine große Lücke. Doch was war 2014 noch brisant?

Der Jahresrückblick in Monaten:

Januar

• Melanie Müller wird Dschungelkönigin 2014
• Heidi Klum trennt sich von ihrem Bodyguard Martin Kristen

Februar

• Am 2. Februar verstarb Schauspieler Philip Seymour Hoffman im Alter von 46 Jahren nach einer Überdosis
• Heidi Klum wird mit neuem Lover Vito Schnabel entdeckt
• Am 24. Februar gaben Sänger Robin Thicke und Paula Patton ihre Trennung bekannt, nachdem der Womanizer fremd-flirtete
• Irgendwann im Februar, so heißt es, hat Frauenschwarm Ashton Kutcher seine Freundin Mila Kunis einen Heiratsantrag gemacht. Dies verriet ihr großer Klunker am Ringfinger.

März

• Gwyneth-Paltrow und Chris Martin gaben am 25. März ihre Trennung nach zehn Jahren Ehe bekannt

April

• Geoorge Clooney verlobte sich mit der Anwältin Amal Alamuddin

Mai

• Sänger und Travestiekünstler Conchita Wurst aus Österreich gewinnt am 11. Mai den Eurovision Song Contest 2014
• Am 24. Mai gaben sich It-Girl Kim Kardashian und Rapper Kanye West das Ja-Wort
• – Der monegassische Palast gab bekannt, dass Charlène von Monaco schwanger sei und Ende das Jahres ein gemeinsames Kind erwartet. Was sie da noch nicht wussten, es werden Zwillinge

Juni

• Die Fußball-WM in Brasilien beginnt am 12. Juni mit einer großen Eröffnungsfeier
• Die ALS Ice Bucket Challenge wurde ins Leben gerufen, an der sich hunderte Promis beteiligten um auf die seltene Nervenkrankheit ALS aufmerksam zu machen und Spenden sammeln

Foto: starpress

Similar Posts: