Helge Schneider Tour 2011: „Buxe voll!“

Helge Schneider begibt sich 2011 wieder auf Tour und hat diesmal gehörig die „Buxe voll!“. Zumindest lautet so der Titel der aktuellen Tournee, und wie immer verspricht allein dies schon den gewohnten Helge-Schneider-Humor.

Mit „Buxe voll!“ präsentiert Helge Schneider sein neuestes Bühnen-Programm, und auch auf dieser Tour wird er einmal mehr sein weites Panorama an Fähigkeiten zur Schau stellen. Er ist Jazzmusiker und Sänger, Kabarettist und Witzeerzähler, Schauspieler und Improvisationstalent. Ein alles-in-einem-Unterhaltungskünstler eben. Er spielt diverse Instrumente vom Klavier bis zum Cello und parodiert Alles und Jeden, das oder der ihm über den Weg läuft.

Helge Schneider Tour 2011: „Buxe voll!“

Ende der 70er Jahre fing alles mit der ersten Tournee an, der Song „Katzeklo“ platzierte sich dann 1994 tatsächlich in den deutschen Single-Charts. Trotz der Pause Mitte der 90er, in der er sich gesättigt vom Rummel um seine Person für eine Weile ins Privatleben zurückzog, sind Helge Schneider und sein Nonsens-Theater seitdem fester Bestandteil der deutschen Unterhaltungsszene. Nun ist „Die singende Herrentorte“ wieder auf den deutschen Bühnen unterwegs.

Den Platz im Rampenlicht teilt Helge Schneider dabei erneut mit anderen Künstlern, die ihn bei der Vollendung seines Gesamtkunstwerkes unterstützen. Gitarreiro Sandro Giampietro, Schlagzeuger Willi Ketzer und Bassist Rudi Olbrich übernehmen die musikalische Begleitung, während Tänzer und Schauspieler Sergej Gleithmann und Teekoch Bodo die eine oder andere Lücke im Gesamtprogramm füllen werden.

Einmal mehr darf sich sein Publikum auf die etwas andere Mischung aus Comedy und Musik freuen, die Helge Schneider bei seinen Auftritten mit Genuss zelebriert. Sein hemmungsloser Spaß am Unsinn steckt an, zumal sich in jedem Liedchen, in jeder Parodie, in jeder erzählten Geschichte doch auch immer ein Körnchen Sinn verbirgt. 2005 feierte Helge seinen 50. Geburtstag, doch von schwächelnder Kondition ist bisher nichts zu sehen. Die „Buxe voll!“-Tour verspricht gewohnt gute Unterhaltung der schrägen Art.

Wenn Sie günstig an Eintrittskarten kommen können, sollten Sie nicht länger überlegen. Für Fans von Helge Schneider ist die neue Tour sowieso ein Muss. Und jeder, der einmal einen komischen Musik-Abend der ungewöhnlichen Art erleben möchte, sei eingeladen, selbst zu improvisieren und sich diesem sicherlich schwer vergesslichen Unterhaltungswahnsinn zu stellen.Similar Posts: