Thalia-Theater Hamburg: The Truth about the Kennedys

Mit dem Tod von Ted Kennedy ging in den Augen vieler die Ära einer Dynastie zuende. Den belgischen Theaterregisseur Luk Perceval hingegen zwang dieses Ereignis vor allem dazu, das Ende eines collagenhaften Bühnenwerkes über eine der berühmtesten Familien der politischen Gegenwart noch einmal umzuschreiben – und das wenige Tage vor der Uraufführung am Hamburger Thalia-Theater. Geschadet hat es dem Stück aber offensichtlich nicht. Die Reaktionen des Premierenpublikums fielen weitestgehend positiv aus.

[youtube yVv2IfWDBcw]

Mit einem zwölfstündigen Shakespeare-Event hatte Luk Perceval Ende der 90er vom Zuschauer einiges an Sitzfleisch und Durchhaltevermögen verlangt. Nicht ganz so anstrengend ist seine aktuelle Produktion geraten, wenn sie auch durchaus den Geist der berühmten Königsdramen des englischen Dichters mit sich bringt. „The Truth about the Kennedys“ ist dem Titel gemäß selbstverständlich ein uneinlösbares Versprechen und bewußt arg hoch gegriffen. Erhellende Einblicke in die Strukturen der irischstämmigen Dynastie bietet das vierstündige Bühnenwerk jedoch allemal.

Patrick Kennedy hatte seine Heimat 1849 verlassen und damit eine beispiellose amerikanische Erfolgsgeschichte angestoßen. Der berühmteste Sproß der Sippe sollte mehr als ein Jahrhundert später zum legendärsten aller US-Präsidenten werden und mit seinem Tod 1963 auf spektakuläre Weise die ganze westliche Welt in Schockstarre versetzen. Doch die Kennedys sind weitaus mehr als JFK, und Percevals halbdokumentarische Bühnencollage lässt daran keinen Zweifel.

Ganze 160 Jahre umfasst die Geschichte der „First Family“ Amerikas, und Perceval erzählt sie ausschließlich im Text originaler Zeitungsberichte. Die Darsteller spielen auf einer leeren Drehbühne, im Hintergrund werden zeitgenössische Bild- und Filmmaterialien auf Leinwand projeziert.

Karten gibt es zwischen 6 und 30 Euro. Aufführungstermine sind wie folgt angesetzt:

07.09.2009 19:00
25.09.2009 19:00
27.09.2009 15:00
30.09.2009 19:00
05.10.2009 19:00
18.10.2009 17:00
21.10.2009 19:00
06.11.2009 19:00Similar Posts: