Helmut Newton – Sumo-Neuauflage im Herbst 2009

Der auf 10.000 Exemplare limitierte Fotoband Sumo von Helmut Newton, herausgegeben vor 10 Jahren vom Taschen Verlag, erlebt dieser Tage in Berlin seine Renaissance. Jedes einzelne Exemplar hatte der Fotograf signiert, heute ist der Band äußerst gefragt und erzielt Preise von mehreren Tausend Euro.


In einer verkleinerten, nicht-signierten Version – schließlich ist der Meister seit fünf Jahren tot- bringt der Taschen Verlag eine erheblich günstigere Replik mit den 394 überwiegend schwarz-weißen Fotografien heraus. Diese wird wohl auch erheblich leichter ausfallen als das 30 Kilogramm schwere Original.

Adresse und Öffnungszeiten der Helmut Newton Stiftung

Alle die die Katze nicht gern im Sack kaufen, können seit dem 4. Juni in der Sumo-Ausstellung überprüfen, ob die im Herbst erscheinende Mini-Version von Sumo den Kauf lohnen wird. Die Helmut Newton Stiftung in der Jebensstraße 2, nahe des Berliner Bahnhof Zoo, hat von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Donnerstags sogar bis 22 Uhr.

Neuauflage von Helmut Newtons Sumo im Herbst

Um der noch immer  starken Nachfrage gerecht zu werden und um das zehnjährige Jubiläum eines der ambitioniertesten Fotobände zu würdigen und zu feiern, wird im September der kleine Bruder als 100 Euro-Version auf den Markt kommen. Ob auch dieser mit einem von Phillipe Starck entworfenen Buchständer herauskommen wird, bleibt abzuwarten.

Perzeption von Helmut Newtons Gesamtwerk  und von Sumo 

Viele der Fotografien, die auch in der Neuauflage zu finden sein werden, widmen sich Helmut Newtons Lieblingsthema, der Aktfotografie. Seit den 1970er Jahren lichtete Newton zahlreiche Prominente, v.a. Frauen ab, was ihm nicht nur Bewunderung, sondern auch Kritik einbrachte, so auch 1993 von der Feministin Alice Schwarzer, die Helmut Newtons Bilder nicht nur sexistisch, sondern gar rassistisch und faschistisch nannte.

Herausgeber werden, wie in der 10 Jahre alten Originalversion, wiederum Helmut Newton und seine Frau June sein. Im Buchhandel kann die neue Sumo-Version bereits vorbestellt werden. Fans der Fotografien Newtons könnte auch der neue Fotoband von Ralph Gibson intersessieren.Similar Posts: