Folkwang Museum Essen eröffnet Neubau am 30. Januar

Das Folkwang Museum in Essen verfügt über eine der umfangreichsten und schönsten Sammlung an expressionistischer und moderner Kunst aus Deutschland, aber auch von internationalen Künstlern. Passend zum Auftakt von Ruhr 2010, dem ganzjährigen Kulturevent zur Feierlichkeit der Kulturhauptstadt Essen, eröffnet am 30. & 31.Januar 2010 der Neubau.

Folkwang Essen: Museum eröffnet Neubau Ende Januar 2010

Das Folkwang Museum in Essen lädt am kommenden Wochenende vom 30. bis zum 31. Januar alle Interessierten bei freiem Eintritt zu der Eröffnung des Neubaus ein. An Stelle des Erweiterungsbaus aus den 80er Jahren errichtete Architekt David Chipperfield sechs lichtdurchflutete Würfel, die durch ihre strahlende Glaskeramikfassade und die meterhohen Fenster Leichtigkeit und vor allem Offenheit ausstrahlen. Genau das, was der Gründer des Museums, Karl Ernst Osthaus mit seiner Kunsthalle als „Öffentlicher Raum für die Allgemeinheit“ auch im Sinne hatte.
Die Bauarbeiten hatten 2 Jahre gedauert und mehr als 50 Mio. Euro gekostet, die von der Stiftung getragen wurden.


Folkwang Museum in der Kulturhauptstadt Essen – Ruhr 2010

Die Eröffnung des Neubaus liegt mit dem Termin Ende Januar im Rahmen der Veranstaltung Ruhr 2010, die das komplette Ruhrgebiet rund um die Kulturhauptstadt Essen in ein großes Kulturfestival verwandelt. Zahlreiche Veranstaltungen aus dem Bereich Musik, Tanz, Theater und bildende Kunst werden über die einzelnen Städte verteilt ein breites, öffentliches Programm bilden.
Neben den Dauerausstellungen wird sich das Folkwang Museum im März mit der Sonderausstellung „Das schönste Museum der Welt“ mit Kunstschätzen aus dem ursprünglichen Bestand beteiligen, der unter den Nazis bis 1933 veräußert und als “entartet“ verbannt wurde. Darunter befinden sich Bilder von van Gogh, Monet und Kandinsky.

Museum Folkwang Essen
Museumsplatz 1
45128 Essen

Mehr Infos gibt es hier

Eröffnungswochenende Neubau
30. und 31. Januar 2010
Eintritt frei

„Das schönste Museum der Welt“ im Rahmen von Ruhr 2010
Sonderausstellung mit Werken aus der Folkwang Sammlung bis 1933
20. März bis 25. Juli 2010

Öffnungszeiten Sammlung
Di bis So 10 bis 18 Uhr
Fr bis 22.30 Uhr

Öffnungszeiten Sonderausstellungen
Di bis So 10 bis 20 Uhr
Fr bis 24.00 Uhr

Eintritt
Erwachsene 5 Euro
Ermäßigt 3,50 EuroSimilar Posts: