• Home »
  • News »
  • Das Highfield-Festival – Alternative und Indie Rock am Stausee Hohenfelden

Das Highfield-Festival – Alternative und Indie Rock am Stausee Hohenfelden

Highfield – dieser von der Beck’s Brauerei gesponsorte Name steht für das größte Indie-Rock-Festival im Osten Deutschlands. Hier gibt’s die Acts, die den Leuten, die Indie-Pop /Rock hören, etwas bedeuten und es gibt eine chillige Location mit echten Festival-Flair noch oben drauf.

Jährlich erwartet das Highfield-Festival um die 25.000 Besucher. Natürlich sollen es 2008 genausoviele, am Besten doppelt so viele werden, die sich zu den Klängen interessant klingender Bandnamen wie „Kettcar“ und „Jennifer Rostock“ wiegen. Die beiden genannten Bands sind ja bereits recht bekannt, doch auch kleinere Bandnamen sind hier vertreten, die sich und dem Rest der Welt auf dem Festival beweisen dürfen, was sie live so drauf haben.

Natürlich dürfen auch die wirklich bekannten nicht fehlen. So werden Die Ärzte, die Sportfreunde Stiller, The Hives und Madsen auftreten. Das komplette Lineup findet ihr hier.

Das Festival findet vom 15. – 17. August statt.

Eintrittspreise:

3-Tages-Karte: 94,- € inkl. VVK-Gebühren und 5,- € MüllpfandSimilar Posts: