• Home »
  • News »
  • Bye bye Potter – Der letzte Harry Potter Film beendet eine ganze Rowling-Ära

Bye bye Potter – Der letzte Harry Potter Film beendet eine ganze Rowling-Ära

Sieben Bestseller aus der Feder von Joanne K. Rowling und Kinohits später, nimmt der inzwischen erwachsen gewordene Zauberlehrling Daniel Radcliffe mit dem letzten Teil „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes II“ Abschied von seinen Freunden Ron und Hermine sowie seinen treuen Fans und zieht den finalen Schlussstrich unter die größte Erfolgsgeschichte der modernen Literatur.

Harry Potter ist Kult und Manie, eine Goldgrube und ein unvergessliches Abenteuer. Die Autorin Joanna K. Rowling hat ihre Fantasie unsterblich gemacht. Niemand kann erklären, mit welchem Spruch Harry Potter uns alle verzaubert hat, aber kaum einer konnte seinem Charme und seiner fernen Welt widerstehen. Wenn der Zauberstab zum Zepter wird, fließen Millionen in den Zauberhut und heraus kommt… vorerst wohl nichts mehr. Schluss. Aus. Und vorbei. Bye Bye Harry Potter.

„Harry Potter und der Stein der Weisen“ – 14 Jahre später

Als 1997 der erste Band der Potter-Bücher auf den deutschen Markt kam, ahnte noch keiner, dass diese Bücher und die Verfilmungen die Autorin Joanne K. Rowling einmal zu einer der reichsten Frauen Englands machen würden. Zu Spitzenzeiten lasen etwa zehn Prozent der globalen Menschheit gleichzeitig ein Harry-Potter-Buch.

Aus Harry Potter wurde rausgeholt, was man rausholen konnte: Er lebt in all den Merchandise-Produkten weiter wie sein Erzfeind Voldemort in den Horkruxen. Die Unsterblichkeit ist dem müde gewordenen Helden sicher.

Dass er nicht doch irgendwann nochmal ein Comeback feiert, kann man nicht vollends ausschließen. Bei Zauberern, Hexen und Fantasiewesen kann man schließlich nie wissen.

[youtube f3X22E_WB-o]

Der Kreis schließt sich: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ Teil 2

Die Filme und Literatur um Harry Potter begeistert mittlerweile Kinder und Erwachsene aus aller Herren Länder und allen sozialen Hintergründen. Ob als Gute-Nacht-Geschichte oder Sonntagsroman, im Kino oder zum x-ten Mal auf DVD, erobern die Zauberschüler von Hogwarts und ihre fabelhaften Feinde immer wieder die Herzen ihrer Leser und Zuschauer.

Der durchgehend erfolgreiche Kurs der Autorin und des Filmemachers David Yates hat sich nichts zu Schulden kommen lassen. Die eingefleischten Potter-Fans waren in ihrem Begeisterungsrausch aber auch schwer zu enttäuschen.

Mit dem letzten Film, dem düstersten von allen, müssen wir Abschied nehmen. Doch Harry und seine Freunde und Feinde sollen in der virtuellen Welt des Internets weiterleben. Auf der Plattform Pottermore gibt es unendlich viel mehr von und für Potterfans. Und wenn sie nicht gestorben sind…Similar Posts: