Archäologischer Park in Xanten

[youtube axqz2AU_oP0]

Die römische Epoche gilt unter Historikern als die wahrscheinlich bedeutendste der europäische Geschichte. Kaum eine andere Weltmacht konnte so viel Einfluss auf die Entwicklung des Kontinentes nehmen, wie es zur Zeit des Römischen Reiches gewesen war. Abgesehen von der Tatsache, dass im Mittelalter eigentlich ein kultureller Rückschritt erfolgte, war das Römische Reich auf vielen Gebieten innovativ und führend.

Da auch Deutschland nicht nur südlich der Limes-Grenze, sondern auch linksrheinisch von der römischen Kultur beeinflusst wurde, ist eine logische Schlussfolgerung, sich auch dieser Epoche ausführlich zu widmen. Einen wertvollen Beitrag zur Erkenntnisgewinnung liefert der Archäologische Park in Xanten. Anhand der Nachbildung original römischer Bauten wird Geschichte wieder lebendig. Jahrelange Forschungen waren die Grundlage für die Nachbauten, die für Besucher des Parks zu begehen sind und ihnen so einen gesamtheitlichen Eindruck über die römische Architektur vermittelt.

Zu den Rekonstruktionsbauten im Park zählen Wohnungen, Tempel, Amphitheater, Herbergen, Stadtmauern und Tore. Sie unterscheiden sich überhaupt nicht von den Originalbauten zur Zeit des Römischen Reiches und geben auch in ihrem Innern sehr viel vom alltäglichen Leben Preis. Ähnlich wie zur heutigen Zeit war das Reisen bei vielen Römern ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Um ausgiebig Handel zu treiben, musste man in ferne Regionen reisen, sich dort eine Wohnung mieten und sich mit den dortigen Gegebenheiten vertraut machen. Wie eine solche Herberge ausgesehen hat, welche Vorzüge sie besaß, lässt sich alles im Archäologischen Park entdecken.

Durch die zahlreichen Veranstaltungen, die das gesamte Jahr über in regelmäßigen Abständen stattfinden, wird der Themenpark auch für Kinder interessanter. Dort können sich selbst die Kleinsten unter ihnen mit der Lebensweise der Römer vertraut machen. Beispielsweise wird ihnen typisch römischen Essen gereicht oder sie können römischer Kleidung flanieren – erlebte Geschichte pur.

Der Archäologische Park in Xanten leistet einen wichtigen Beitrag zur Geschichte, da gerade links des Rheins zahlreiche Städte einen römischen Ursprung haben – Xanten steht exemplarisch dafür.Similar Posts: