So finden Sie das perfekte Büro-Outfit

So finden Sie das perfekte Büro-OutfitIm Büro wird Wert auf ein ordentliches und adrettes Erscheinungsbild der Mitarbeiter gelegt. Dies gilt insbesondere dann, wenn in den Büroräumen Kundenverkehr herrscht und die Arbeitskleidung somit auch eine repräsentative Rolle übernimmt. Gut gekleidet hinterlassen Sie einen positiven Eindruck. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei ein passendes Büro-Outfit zu finden.

Understatement statt Overdressed

Modebegeisterte Damen sollten bei ihrem Business-Look vor allem Zurückhaltung walten lassen. Zu kurze Röcke und zu tiefe Ausschnitte sind bei Frauen ein Tabu. Das Büro-Outfit sollte stets geschmackvoll sein, wobei sich der Hosenanzug und das Kostüm schon lange bewährt haben. Frauen müssen also nicht auf einen Rock verzichten. Dazu kombinieren Sie im besten Fall eine einfarbige Bluse. Wichtig ist, dass der Stoff nicht durchscheinend und die Oberbekleidung nicht zu kurz ist. Sehr elegant wirkt auch ein schlicht gehaltenes Etuikleid, das Ihnen etwa bis zum Knie reichen sollte. Bei Bedarf tragen Sie hierzu einen gut sitzenden Blazer. Bei der Wahl Ihrer Tasche können Sie sich statt eines Aktenkoffers für eine geräumige Handtasche entscheiden, in der Ihre Unterlagen und Ihr Laptop Platz finden. Eine große Auswahl an eleganten Modellen finden Sie zum Beispiel unter stilwahl.de. Außerdem gehören gepflegte Hände und Nägel, frisch gewaschene und ordentlich frisierte Haare, Strumpfhosen ohne Laufmaschen sowie ein natürliches Make-Up zum perfekten Büro-Outfit dazu. Zurückhaltung gilt auch in Sachen Accessoires. Glitzer und Strass sollten Sie sich für den Abend aufheben. Setzen Sie lieber auf dezenten Schmuck, der Ihren Look nicht dominiert.

Gut gekleidet Karriere machen

Männer haben es in Sachen Büro-Outfit etwas einfacher, denn hier ist die Kleidungswahl nicht so vielfältig. Elegant sollte es natürlich trotzdem sein. „Gut gekleidet im Büro ist, wer klassische Anzüge trägt“, findet auch Stil-Experte Bernhard Roetzel. Wenn Sie ihn mit einer Krawatte kombinieren, achten Sie darauf, dass der oberste Knopf des Hemdes stets geschlossen ist. Verzichten Sie auf kurze Hosen und offene Schuhe. Da auch eine lange Hose im Sitzen an den Knöcheln hochrutschen kann, sind farblich passende und stilvolle Strümpfe ein Muss. Für Männer gilt ebenso wie für Frauen: Die Kleidung bitte vor dem Tragen immer aufbügeln.

Manchmal darf es auch sportlich sein

Ein stimmiges und geschmackvolles Büro-Outfit ist im Arbeitsalltag nicht zu unterschätzen. Mit einigen Basics wie Blusen, Hemden, Kostümen und Anzügen können Sie jeden Tag einen passenden Look zusammenstellen. Und wem dies auf Dauer zu eintönig ist, der kann auf den Freitag hoffen. Denn in einigen Büros hat sich der „Casual Friday“ etabliert. Hier darf Ihr Outfit sportlich leger ausfallen – die Jogginghose sollten Sie aber auch dann zuhause im Schrank lassen.

Bild: goodluz – Fotolia
Similar Posts: