Frank Schätzing: Limit Live – Die Tour zum Buch

Warum bloß eine gewöhnliche Lesereise veranstalten, wenn es auch größer geht? Wo andere Autoren lediglich damit glänzen, dass sie ihre aktuellen Bücher live zu Gehör bringen, setzt Frank Schätzing gleich auf eine Multimedia-Show und tourt damit durch die Republik. Angesetzt sind 15 Termine ab dem 24. Februar.

[youtube sheXnxs9p-8]

Der Kölner Bestsellerautor Frank Schätzing macht kein Geheimnis daraus, dass bei einem neuen Buch das Schreiben für ihn eher Pflichterfüllung ist. Das eigentliche Vergnügen sei die Recherche, und die fällt bei dem ehemaligen Inhaber einer Werbeagentur durchaus umfangreich aus. Im Fall von „Der Schwarm“ flossen die Ergebnisse gar in ein eigenes Sachbuch ein, das auf den Roman folgte. Im Fall von „Limit“ verarbeitet Schätzing seine Vorarbeiten zu einer Multimedia-Show.

Weil die voluminöse Science-Fiction-Geschichte um die Besiedelung des Mondes, Aufzüge ins All und Energievorkommen from Outer Space (Helium 3) jeder Menge Fachwissens bedurfte, um realistisch sein zu können, hatte es Schätzing in seinen Fachrecherchen nicht an Expertenbefragungen mangeln lassen. Astronauten, Astrophysiker, Insider der Erdöl- und Erdgasbranche, ja sogar Experten für Weltraumrecht standen ihm Rede und Antwort.

Unter dem Titel „Limit live“ bietet der Autor seinem Publikum nun begleitend zur Lektüre des Buches ein Showkonzept, das einige der Erkenntnisse, die in den Roman einflossen, auf vielfältige Weise erlebbar machen soll. Filmsequenzen, Einspieler, Dialoge und Leseelemente finden sich zu einer multimedialen Abendveranstaltung zusammen, die Schätzing selber konzipiert hat. Nebenbei zeichnet er dann auch noch für die Musik verantwortlich, die den akustischen Hintergrund zur Veranstaltung liefert.

Ansehen lässt sich die Show unter anderem in der Frankfurter Oper, im Leipziger Gewandhaus, im Berliner Admiralspalast oder im Konzerthaus Dortmund. Karten gibt es ab 17,50 Euro.Similar Posts: