Rankin – Show Off: Ausstellung in Düsseldorf

Einer der wichtigsten und einflussreichsten Mode- und Porträtfotografen der Gegenwart hat Teile seines Namens schon vor einer ganzen Weile abgelegt – jedenfalls sofern es sein Branding betrifft. Bürgerlich heißt Rankin immer noch John Rankin Waddell, doch wenn interessiert das schon? Ab dem 15. September gibt es in Düsseldorf eine umfangreiche Ausstellung seiner Arbeit zu sehen.

Das NRW-Forum verspricht vorab einen bunten Reigen aus Rankins berühmten Celebrity-Fotos, Selbstbildnissen, Aufnahmen seiner Frau, des Models Tuuli Shipster, seiner Zusammenarbeit mit Damien Hearst, aber auch unbekannteren und neuen Projekten. Bis zum 13. Januar wird die Ausstellung zu sehen sein.

Erstmals bekannt wurde Rankin als Herausgeber von „Dazed & Confused“, einem der führenden Style-Magazine der 90er, dem viele Designer und Fotografen ihre spätere Karriere zu verdanken haben. Seinem ersten Erfolgsprojekt ist Rankin bis heute treu geblieben, auch wenn er längst genügend anderes zu tun hat und zudem parallel noch drei weitere Magazine herausgibt.

Vor seiner Kamera posiert jeder gern, der in der Öffentlichkeit steht: Beth Ditto, Madonna, Björk, Kate Moss, David Bowie, Mick Jagger – sie alle haben sich schon von Rankin ins rechte Licht rücken lassen. Zudem arbeitet er als Werbefotograf und liefert umfangreiche Modestrecken für die großen Lifestyle-Magazine. Ein Videoclip nebenbei findet auch noch Platz im Terminkalender, zum Beispiel für Nelly Furtado.

Doch Rankin ist nicht einfach nur hip. Immerhin wählte ihn das Britische Königshaus für ein Porträt der Queen anlässlich ihres Thronjubiläums aus. Breiter kann ein Spektrum kaum sein.

***

NRW-Forum Kultur und Wirtschaft
Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 11 bis 20 Uhr
Freitag 11 bis 24 Uhr

Eintritt (EG und OG):
regulär 7,50 Euro, ermäßigt 5,30 Euro
Freitags ab 18 Uhr 3,80 EuroSimilar Posts: