Elektrofahrräder – Der neue Boom

Wer kennt nicht die zugegebenermaßen etwas faulen Ausreden, der Berg ist zu steil und zu lang, es weht ein zu starker Wind, nach der Fahrt ist man so verschwitzt etc. Und dann lässt man lieber das Fahrrad ganz stehen und vertraut sich lieber wieder dem altbewährten Fortbewegungsmittel, dem Auto, an.

Das ist doch nur etwas für alte Leute

Bisher überließ man diese batteriebetriebenen Zweiräder den älteren Herrschaften, da man sich ja eingestehen müsste, dass man den vorhin bereits erwähnten ach so steilen Berg nicht schafft. Oder die eigene Puste nicht ausreicht, um dem Wind etwas entgegen zu setzen. Aber der neue Trend hin zum E-Bike ist nicht nur spürbar, er überraschte Händler und Hersteller gleichermaßen so sehr, dass es heute sogar Lieferschwierigkeiten gibt.

Mountainbikes und Citybikes

Woher kommt die große Lust der Deutschen auf dieses neue „Fahrzeug“? Sicherlich hängt dies mit den stark gestiegenen Spritpreisen zusammen. Gerade kürzere Fahrten in der Stadt oder mal eben zum Nachbarort, lassen sich mit den neuen Rädern wesentlich günstiger bewältigen, da das bisschen Strom, das man verbraucht, kaum ins Gewicht fällt. Es ist dadurch auch bei weitem umweltfreundlicher, da keine giftigen Abgase entstehen.

Ein weiteres Kriterium sind die neuen Formen, die auf den Markt kamen. Waren es bisher meist Fahrräder mit einem tiefen Einstieg, der einem das leichte Aufsitzen ermöglichte, aber gleichzusetzen war mit Altersschwäche, sind es heute schicke Mountainbikes, Citybikes oder gar Rennräder, die als E-Bikes umgerüstet wurden und denen man kaum noch ansieht, dass sie den Fahrer mit etwas zusätzlichem Schub unterstützen.

Und zu guter Letzt spielt auch der Preis eine Rolle. Durch die hohe Nachfrage in den letzten Jahren konnten Hersteller in größeren Mengen produzieren und damit doch eher Massenware anbieten. Ein gutes Bike kostet aber immer noch 1500 Euro. Man sollte hier auch nicht sparen, da die Geschwindigkeit eines derartigen Fahrrads nicht zu unterschätzen ist und schlechte Verarbeitung am Rahmen oder den Speichen schnell zu schlimmen Unfällen führen kann.

Bild / Frank Roeder – FotoliaSimilar Posts: